ENERGIETECHNIK

HEIZUNG

ABTEILUNGSTECHNOLOGIEN

PAPIERINDUSTRIE

FILTRATIONSTECHNOLOGIEN

AUTORISIERUNGEN UND ZERTIFIKATE

1. Eigenes ZfP-Personal gemäß PN EN 9712 in den Methoden VT, PT, MT, UT, LT – Blasenmethode zusammen mit der Genehmigung zur Annahme der Druckgeräte 3 und 4 der Druckrichtlinie 2014/68 / EU.
2. Qualifikationszertifikat für die Herstellung von Druckgeräten gemäß der Druckgeräte-Richtlinie 2014/68 / EU.
3. Bewertung des Schweißprozesses gemäß EN ISO 3834.
4. Bewertung des Qualitätssicherungssystems gemäß AD 2000-Markblatt HPO.
5. Genehmigungen des Amtes für technische Inspektion der Opole-Niederlassung zur Modernisierung von Dampfkesseln, Wasserkesseln, permanenten Druckbehältern, Nichtdruck- und Niederdrucktanks für giftige oder ätzende Materialien, Übertragungsleitungen.
6. Bescheinigung des Amtes für technische Inspektion mit der Genehmigung zur Reparatur von Baukranen, Güterkranen, mobilen Plattformen für Laufkrane, Lastkraftwagen, tragbaren Kranen, Mobilkranen, Mobilkranen, Festkranen, Schienenkranen, Hebezeugen und Winden.
7. UDT-Qualifikationen für die Herstellung von Übertragungsleitungen, Druck- und Niederdrucktanks für giftige oder ätzende Materialien und Niederdrucktanks für flüssige und brennbare Materialien.
8. EN 1090-2-Zertifizierung in der EXC3-Klasse.